Wer ist Claudia Neubert?
Claudia Neubert studierte an der Universität Frankfurt Deutsch und Politik mit dem Schwerpunkt Linguistik (Sprachwissenschaft) und Patholinguistik. Nach entsprechender klinischer Tätigkeit an einer Reha-Klinik wurde sie 1991 vom Bundesverband Klinische Linguistik als Klinische Linguistin (BKL) anerkannt. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung allein im klinischen Bereich und über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der ambulanten Behandlung von Aphasie-Patienten. Dadurch und dank der langjährigen Mitarbeit in Fachgesellschaften und im Berufsverband (BKL) hat sie gute Kontakte zu Fachleuten nicht nur im Rhein-Main-Gebiet aufgebaut. Neben ihrer therapeutischen Tätigkeit betreibt sie mit Kollegen einen Fachverlag (NAT-Verlag), in dem therapeutisches Material für die Aphasietherapie verlegt wird. Sie ist Mitautorin zahlreicher Materialsammlungen. In einer umfangreichen Weiterbildung hat sie sich darüber hinaus zur Familienmediatorin qualifiziert. Seit 2004 ist sie selbstständig und als Freie Mitarbeiterin in sprachtherapeutischen Praxen (alle Kassen/ Privatpatienten) im Rhein-Main-Gebiet tätig.

Links:
Intensivtherapieangebot: www.intensivtherapie.claudia–neubert.de
NAT-Verlag: www.nat-verlag.de
Bundesverband Klinische Linguistik (BKL): www.bkl-ev.de
Impressum | Datenschutz claudia neubert - linguistische aphasietherapie | www.claudia-neubert.de